START

NEUIGKEITEN

 wird überprüft von der Initiative-S

 

 

 

 

 

1.Motorsportveranstaltung

beim TuS-Jettenbach

 

Mitte Oktober wurde auf dem Gelände der Basalt-AG in unmittelbarer Nähe zum Steinbruch eine sogenannte „Stoppelackercross-Veranstaltung“ durchgeführt. Für den TuS war dies absolutes Neuland, da wir noch nie im Bereich Motocross aktiv waren.

 

Doch in Karl Mohr und einigen jungen Fahrern hatten wir hochkompetente Unterstützung bei der praktischen Umsetzung. Auch die Basalt-AG hat uns tatkräftig bei der Organisation geholfen.

 

An einem wettertechnisch perfekten Wochenende mit Temperaturen über 25 Grad gelang uns ein voller Erfolg. Insgesamt 138 Hobby-Fahrer fanden den Weg zu unserer gut präparierten Strecke.

 

Unser „Stoppelackercross“, der nur über die TuS-Homepage (www.tus-jettenbach.de) und über Facebook beworben wurde, stieß weit über die Kreisgrenzen hinaus auf großes Interesse. Teilnehmer aus Belgien, Bonn, Saarbrücken und Cochem reisten neben vielen Anderen nach Jettenbach. Auch viele Zuschauer aus der nahen Umgebung kamen zum Stoppelacker.

Die Begeisterung war allen anzusehen und die vielen Fragen, wo und wann eine Wiederholung stattfinden kann, zeugt von sehr großem Interesse, sowohl bei den Fahrern als auch bei den Besuchern aller Generationen.

 

Die Vereinsführung des TuS-Jettenbach möchte damit ihr Angebot an die Jugend erweitern und einen Beitrag leisten: „Weg von der Illegalität – hin zur Legalität" !

Unser großer Dank gilt dem Steinbruch Jettenbach für die umfangreiche Unterstützung.

 

Ebenso Karl Mohr für die Idee und fachliche Organisation sowie Gerald Steller, der die Strecke präpariert und auch immer wieder repariert hat.

 

IMPRESSIONEN

Mit freundlicher Unterstützung

von Reiner Schepanski und Gerhard Wenz

MX-Nachwuchs am Werk

MX-Parcour

Fahrerlager

Hochauflösende Bilder findet ihr unter galerie.entwurf-tus.de

Alles in Bewegung

Nächste Spiele:

JUGEND

 

G-JUGEND

 

Rückrunden Termine werden demnächst bekannt gegeben!